Sandefjord — Stavanger

Starthafen: Sandefjord
Einschiffen: 01.07.2015 12:00
Abfahrt: 01.07.2015 18:00
Zielhafen: Stavanger
Ankunft: 09.07.2015 12:00
Ausschiffen: 10.07.2015 09:00
Tage an Bord: 10
Der ungefähre Spendenbeitrag beinhaltet die Unkostendeckung: 1195€

Man soll an Bord spätestens in vier Stunden bis zur Abfahrt ankommen.

Die Stadt Sandefjord liegt im Süden von Norwegen etwa eine Stunde entfernt von Oslo. Nachdem wir zwischen den Felsen des Fjords mit dem gleichen Namen durchgegangen sind, gehen wir in die Meerenge Skagerrak und nehmen Kurs nach Westen in die Nordsee.

Früher waren das Skagerrak und Kattegat der einzige Weg zur Ostsee von Westen. Nach der Öffnung des Kiel-Kanals fahren nur die größten Segelschiffe mit den Masten über 40 Meter hoch die Halbinsel Jütland aus dem Norden um. Es liegt an den instabilen Wetterbedingungen und vielfältigen Windrichtungen in der Meerenge.

An der Reiseroute entlang befinden sich gemütliche norwegische Städte von Stavern, Arendal und Ayresunn (Egersund). In Stavern können wir sich wieder an einem Freundschaftskampf mit norwegischen Segelschiffen und der historischen Küstenbatterie beteiligen. Vor dem Auslauf in die Nordsee gibt es wahrscheinlich die Möglichkeit, die Stadt von Kristiansand zu besuchen. Dann wenden wir nordwestlich und gehen die letzten 100 Meilen nach Stavanger durch die offene Gewässer, die sich von Westen bis zu Amerika ausstrecken. Die Stadt von Stavanger ist selbst sehr interessant, außerdem in der Nähe befindet sich eine der wichtigsten Naturattraktionen in Norwegen – die Felsplattform Preikestolen (Norw. ‘Preikestolen’), auf Englisch auch als‘Predigskanzel’ (‘Kanzel’) bekannt. Das ist ein riesiger Fels 604 m hoch, der überragt den Lysefjord.